Cookies

Cookie-Nutzung

SAT-Verstärker – Stärkeres Satellitensignal, egal ob schlechtes Wetter oder Sonnenschein

Die Satellitenschüssel ist auch heute noch eine beliebte Art, ein Fernsehsignal zu empfangen. Egal, ob du DVB-T- oder DVB-S-Signale nutzen möchtest, über die Satellitenschüssel ist es möglich. Vor allem in ländlichen Regionen ist diese Art des TV-Empfangs einfach, denn nicht immer ist ein Kabelanschluss vorhanden. Jedoch unterliegt auch der Satellitenempfang einigen Einschränkungen. Je nach Ausrichtung und Wetterlage kann es zu Empfangsstörungen kommen, die das Signal schwächen. Um dennoch ein gutes Bild auf den Fernseher zu zaubern, kannst du für wenig Geld einen SAT-Verstärker nachrüsten.
Besonderheiten
  • Verstärkt das vorhandene Signal
  • Sehr einfach zu montieren
  • Günstiger Anschaffungspreis
  • Für DVB-T und DVB-S
  • Nahezu überall erhältlich

SAT-Verstärker Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Der SAT-Verstärker greift das vorhandene schwache Signal auf und verstärkt dieses für die weitere Verwendung durch den Receiver
  • Das Installieren eines SAT-Verstärkers erfolgt an der Satellitenschüssel, die Montage ist auch für Laien kein Problem
  • Die bekanntesten und wichtigsten Hersteller für SAT-Verstärker sind Axing, Spaun und Triax

HB-Digital SAT-Verstärker – beliebter Verstärker für wenig Geld

HB-Digital SAT-Verstärker – beliebter Verstärker für wenig Geld
Besonderheiten
  • Sehr günstiger SAT-Verstärker mit hervorragenden Bewertungen auf Amazon (4,3 von 5 Sternen)
  • Ein günstiger Preis sowie eine hohe Verarbeitungsqualität machen aus diesem Modell einen Preis-Leistungs-Hit
  • Zwei verschiedene Modelle vorhanden: Für den SAT-Empfang und für den DVB-C/DVB-T-Empfang
  • Empfohlen ab einer Kabellänge von mindestens 30 Metern, laut Hersteller sind 50 Meter am sinnvollsten
n/a €
inkl 19% MwSt
Beschreibung
Möchtest du deinen SAT-Verstärker auf Amazon kaufen, wirst du in erster Instanz über das Model von HB-Digital stolpern. Dieses Gerät ist nicht nur mitunter das günstigste, sondern auch das am besten bewertete. Mehr als 400 Kunden haben sich bereits zu diesem Verstärker geäußert, wobei über 80% aller Rezensenten mindestens vier oder sogar fünf Sterne verteilen. Vor allem das nahezu perfekte Preis-Leistungs-Verhältnis wird hervorgehoben. Insgesamt erreicht der SAT-Verstärker von HB-Digital somit 4,3 von 5 Sternen. Der kompakte Inline-Verstärker liefert einen Frequenzbereich von 950 MHz – 2400 MHz sowie 20 dB. Beachten solltest du, dass es sich hierbei um ein Modell handelt, das ausschließlich für den Satellitenempfang vorgesehen ist. Suchst du ein Modell für den Kabelanschluss oder möchtest du den terrestrischen Empfang verstärken, musst du dich für den TV-Verteiler entscheiden. Zudem ist der SAT-Verstärker von HB-Digital ab einer Kabellänge von mindestens 30 Metern vorgesehen. Der Hersteller empfiehlt sogar eine Entfernung von 50 Metern, damit es nicht zur Signalübersteuerung kommt.

DUR-line V3018 – Kompakter SAT-Verstärker vom bekannten deutschen Hersteller

DUR-line V3018 – Kompakter SAT-Verstärker vom bekannten deutschen Hersteller
Besonderheiten
  • Günstiger und kompakter SAT-Verstärker vom deutschen Hersteller Durasat
  • Liefert einen Frequenzbereich von 5 MHz bis 2400 MHz sowie eine Verstärkung von 18 dB
  • Kompatibel zu Unicable, Einsatz als Vorverstärker oder Streckenverstärker
  • Geeignet für den Außeneinsatz: F-Stecker mit Dichtring
7,22 €
inkl 19% MwSt
Beschreibung
Noch kompakter und ähnlich günstig ist der DUR-line V3018 Verstärker, den du für rund 7 Euro auf Amazon erhältst. Anders als das Modell von HB-Digital, kannst du diesen SAT-Verstärker auch für den terrestrischen Empfang nutzen und nicht nur für den Satellitenanschluss. Das macht aus dem Mini-Inline-Verstärker einen Allrounder, der an keiner Satellitenschüssel fehlen sollte. Seine kompakten Maße sorgen zudem dafür, dass er an deiner Installation kaum auffällt. Der DUR-line V3018 arbeitet mit einem Frequenzbereich von 5 MHz – 2400 MHz sowie einer Verstärkung von 18 dB. Ähnlich wie alle anderen Verstärker, wird auch das Modell von DUR-Line am LNB oder am Switch angebaut. Zusätzlich ist das Gerät auch für Unicable gedacht und somit voll kompatibel.

Axing SVS 2-02 – SAT-Verstärker für HDTV, DVB-T2 und DVB-S2 von Axing

Axing SVS 2-02 – SAT-Verstärker für HDTV, DVB-T2 und DVB-S2 von Axing
Besonderheiten
  • Günstiger SAT-Verstärker vom bekannten Hersteller „Axing“ mit zahlreichen guten Bewertungen auf Amazon
  • Stromversorgung erfolgt durch Fernspeisung vom Satellitenreceiver oder vom Multischalter
  • Verstärker arbeitet mit einem Frequenzbereich von 47 Mhz bis 2400 MHz
  • Geeignet für Unicable, SatCR, HDTV, Ultra HD, UHD und DVB-S2
10,49 €
inkl 19% MwSt
Beschreibung
Eine Alternative zu den beiden zuvor vorgestellten SAT-Verstärkern ist der SVS 2-02 von Axing. Das Unternehmen hat sich auf Empfangs- und Kommunikationstechnologien spezialisiert. Axing gehört zu den größten und bekanntesten Herstellern für Satellitentechnik auf dem Markt. Verglichen mit den Modellen von DUR-line und HB-Digital ist das Gerät von Axing mit rund neun Euro ein wenig teurer, auch wenn 2 Euro Aufpreis kaum spürbar sind. Der Axing SVS 2-02 kann ebenfalls für den terrestrischen Empfang und den Satellitenempfang genutzt werden. Er arbeitet mit einem Frequenzbereich von 47 MHz bis 2400 MHz sowie mit einer Verstärkung von 20 dB. Den Strom erhält der SAT-Verstärker von Axing durch Fernspeisung vom Satellitenreceiver, vom Multischalter oder durch ein Fernspeisenetzteil. Geeignet ist der Axing SVS 2-02 für Unicable, UHD, HDTV oder DVB-S2.

Was ist ein SAT-Verstärker?

Der Satellit ist für viele Menschen in ländlichen Regionen die einzige Möglichkeit, einen Fernsehempfang zu erhalten. Hinzu kommt, dass du für den Satellitenempfang keine monatlichen Gebühren zahlen musst, solange dir das einfache Programm ohne HD-Signal ausreicht. Allerdings kann auch das Satellitensignal in manchen Regionen schwach ausfallen. Hinzu kommt, dass der Empfang schwächer ist, desto weiter die Satellitenschüssel vom Receiver entfernt ist. In diesem Fall kannst du einen SAT-Verstärker hinzuziehen. Hierbei handelt es sich um kleine Geräte, die zwischen den Multischalter und dem Receiver verwendet werden. Sie verbessern nicht das Bild, sondern sie sorgen dafür, dass das empfangene Signal verstärkt wird. Vor allem bei sehr langen Kabellängen ist dies sinnvoll. Die meisten Hersteller empfehlen einen SAT-Verstärker ab einer Kabellänge von rund 30 Metern. Einige Geräte arbeiten allerdings erst ab einer Länge von 50 Metern fehlerfrei. In diesem Artikel möchten wir dir die wichtigsten Punkte rund um den SAT-Verstärker einmal näher erläutern.

Benötige ich zwingend einen SAT-Verstärker?

Bevor du dir nun von Anfang an einen geeigneten Verstärker zulegst, musst du zunächst deine Signalstärke prüfen. Nicht immer ist ein SAT-Verstärker sinnvoll, vor allem wenn die Entfernung von der Satellitenschüssel zum Receiver sehr gering ist. In diesem Fall kann es zu einer Übersteuerung kommen, was das Bildsignal stark verschlechtern kann. Hinzu kommt, dass einige Receiver dann auch zahlreiche Sender nicht mehr finden können. Demnach macht es Sinn, wenn du vor einen Test am Receiver startest und prüfst, wie stark das Signal ankommt. Das solltest du an jedem Receiver im Haushalt separat machen, denn jedes Gerät kann eine andere Signalstärke aufweisen. Das liegt zum einen an der Signalverarbeitung im Gerät und zum anderen an der unterschiedlichen Kabellänge zur Schüssel. Mit einem SAT-Finder kannst du ebenfalls die Signalstärke testen. Zudem sorgt der Finder dafür, dass du das stärkste Signal möglichst schnell finden kannst.

Funktion

Der Fernsehempfang über die Satellitenschüssel ist mit geringen Kosten verbunden, dafür musst du aber auch einige Nachteile in Kauf nehmen. So wird das Satellitensignal immer schwächer, je länger das Kabel ist. Zudem ist der Empfang bei einem Gewitter oder bei Schneefall ebenso geschwächt. Ab einer Signalintensität von weniger als 70% ist kein störungsfreier Empfang mehr möglich. In diesem Fall sorgt der kleine Verstärker dafür, dass das Signal aufgenommen und verstärkt wird. Die meisten Modelle sind Inline-Verstärker, das heißt es handelt sich um kleine passive Geräte, die das Signal aufgreifen und verbessern. Der Anschluss erfolgt dabei direkt am LNB, am Multischalter oder an der Satellitenschüssel. Beachte aber unbedingt, dass der Verstärker auch Nachteile mit sich bringen kann. Ist dein Signal schwach, obwohl das Kabel kurz ist, kann ein Signalverstärker dazu führen, dass das Signal übersteuert. In diesem Fall kann es zu starken Qualitätseinbußen kommen.

Die wichtigsten Hersteller

HerstellerBesonderheiten
DUR-line
  • Egal, ob du auf der Suche nach einem SAT-Verstärker bist oder einen SAT-Finder benötigst, DUR-line hat alles, was du brauchst. Das deutsche Unternehmen produziert und liefert Hunderte und Tausende unterschiedliche Geräte für deinen Fernsehanschluss.
  • Deutsches Unternehmen mit einem riesigen Portfolio an verschiedenen Produkten im Empfangsbereich
  • Vom SAT-Verstärker bis hin zu Satellitenschüssel oder notwendigen Kabeln ist alles vorhanden
  • Schneller Support und Service direkt aus Deutschland, einfache Rückabwicklung im Fall eines Defektes
  • SAT-Verstärker sind nicht nur hochwertig verarbeitet, sondern auch noch günstig
Axing
  • Axing ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Sitz in Deutschland. Die Firma hat sich überwiegend auf die Kommunikationstechnologie spezialisiert. Mitunter die besten Produkte in diesem Bereich kommen von Axing, sodass du hier ohne viel Überlegung zugreifen kannst.
  • Großes deutsches Unternehmen, das sich auf professionelle Empfangstechnologien spezialisiert hat
  • SAT-Verstärker sind nicht nur günstig, sondern auch sehr hochwertig, Viele Modelle erhalten ausgezeichnete Bewertungen
  • Trotz der hohen Qualität sind die Preise der SAT-Verstärker im unteren Segment angesiedelt
  • Sehr schneller deutscher Support und ServiceKlicken oder tippen Sie hier, um Text einzugeben
Triax
  • Neben Axing und DUR-Line ist auch Triax eine bekannte Marke im Empfangsbereich. Das Unternehmen produziert ebenfalls sehr hochwertige SAT-Verstärker, die in zahlreichen Tests die besten Platzierungen erhalten. Natürlich hält das Unternehmen neben Verstärkern auch andere Produkte für dich bereit.
  • Triax produziert hochwertige Satellitentechnik für den privaten und geschäftlichen Bereich
  • Überschaubares Angebot an Verstärkern, die vorhandenen Modelle erhalten Bestnoten in zahlreichen Magazinen
  • Neben Kleinstelektronik liefert dir Triax auch passende Satellitenschüsseln oder Receiver
  • Deutsches Unternehmen mit deutschem Ansprechpartner

Welche Arten von SAT-Verstärkern gibt es?

SAT-Verstärker sind in der Regel keine komplexen Geräte. Auf dem Markt existieren nur wenige unterschiedliche Modelle, was dafür sorgt, dass das Angebot sehr übersichtlich ist. Die am meisten eingesetzten Verstärker sind Inline-Geräte. Hierbei handelt es sich um kleine Boxen, die zwischen den LNB und den Receiver geklemmt werden. Sie sind mittlerweile so klein, dass sie innerhalb der Installation kaum auffallen. Alternativ ist auch die Verstärkung per Kabel möglich, wobei dies seltener genutzt wird. Im Falle einer Kabelverstärkung kommt ein Koaxialkabel zwischen dem LNB und dem Receiver zum Einsatz. Einige Hersteller kombinieren aber auch einen Multischalter mit einem Verstärker. Da du bei größeren LNB ohnehin einen solchen Schalter benötigst, ist die Kombination ab einem Twin-LNB also eine gute Wahl.

Ist die Installation schwer?

Die Installation eines SAT-Verstärkers ist in der Regel nicht aufwändig und auch nicht kompliziert. Selbst Einsteiger und Laien haben generell keine Schwierigkeiten, einen SAT-Verstärker zu installieren. Das folgende Video zeigt dir, wie du das kleine Gerät montieren kannst.

Auf diese Kriterien solltest du beim SAT-Verstärker achten

Generell sind viele SAT-Verstärker gut und hochwertig verarbeitet. Allerdings solltest du bei jedem Modell auf verschiedene Kriterien achten, die wir dir im Folgenden einmal näher vorstellen wollen.

KriteriumHinweise
Signalverstärkung
  • Selbstredend ist das wichtigste Kriterium für jeden SAT-Verstärker die Signalverstärkung. Jedes Modell arbeitet mit unterschiedlichen Frequenzbereichen und mit einer anderen Verstärkung. Je nach Kabellänge solltest du daher darauf achten, dass du die passenden Werte erhältst. Einige Kunden auf Amazon bewerten manch einen SAT-Verstärker schlechter, da er das Signal auch auf größerer Entfernung zu sehr verstärkt.
Komponenten/Lieferumfang
  • Manch ein Hersteller legt dir für ein paar Euro nicht nur den Verstärker, sondern auch etwas Zubehör mit ins Paket. Neben der Anleitung gehören dazu meistens passende Kabel oder vergoldete Adapter für eine größere Kompatibilität.
Erhitzung
  • Je mehr Energie ein SAT-Verstärker aufnimmt, desto stärker kann er sich erwärmen. Bei zu hoher Wärmebelastung kann das Gerät seinen Dienst einstellen oder einen Defekt erleiden. Aus diesem Grund solltest du dich immer für möglichst hochwertige Modelle entscheiden.
Technische Daten
  • Anhand der technischen Daten kannst du schnell erkennen, ob es sich beim gewählten Modell um das passende Gerät handelt oder nicht. Die technischen Daten solltest du vor dem Kauf gut studieren, denn sie entscheiden, ob der Verstärker an deinem Anschluss sinnvoll ist oder nicht. Und bedenke hierbei unbedingt das Sprichwort: „Viel hilft nicht immer viel“.
Kabellänge
  • Bei der Kabellänge handelt es sich meisten lediglich um die mitgelieferten Kabel. Diese sind in der Regel nicht sehr lang. Solltest du längere Kabel benötigen, musst du diese separat hinzukaufen.
HD-Kompatibilität
  • Auch wenn die meisten modernen SAT-Verstärker bereits HD-Signale unterstützen, solltest du vor dem Kauf genau darauf achten. Vor allem sehr günstige No-Name-Produkte können hier einige Stolpersteine für dich bereithalten.
Bedienungsanleitung
  • Satellitentechnik kann immer etwas umständlich sein, weshalb die Bedienungsanleitung möglichst verständlich geschrieben sein sollte. Manch ein Hersteller liefert dir darüber hinaus auch einen umfangreichen Telefon-Support, falls du Fragen oder Probleme haben solltest.
Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Aufgrund der geringen Preise weist jeder SAT-Verstärker ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auf. Kaum ein Modell ist teurer als 9 Euro, sodass du weitestgehend immer das bekommst, was du bezahlst.
nach oben